Imkerverein Troisdorf 1904 e.V.
Start Der Verein Die Biene Der Imker Der Honig Links Galerie Kontakt Impressum
Der Honig


Honig ist ein Lebensmittel, dass von den Honigbienen zur eigenen Nahrungsvorsorge aus dem Nektar von Blüten oder Honigtau erzeugt wird. Seine Qualitätsmindestanforderungen werden in Deutschland durch die Honigverordnung geregelt. Neben der Honigverordnung können je nach Verbandszugehörigkeit des jeweiligen Imkers wie z.B. Deutscher Imker Bund, Bioland, Demeter uvm. weitere Richtlinien hinzukommen, die der Honig aufweisen muss. Der Honig besteht aus etwa 200 verschiedenen Inhaltsstoffen, wobei die Zusammensetzung jedoch je nach Honigsorte sehr unterschiedlich sein kann.

Der Honig kann flüssig oder auch fest (kristallisiert) sein, das von dem Verhältnis der beiden Einfachzucker abhängt, aber auch davon, wie der Honig weiterverarbeitet und gelagert wird.


Die positive Wirkung des Honigs gerade bei Erkältungskrankheiten ist auch bei uns weitgehend bekannt. Dass aber Honig auch eine antibakterielle und desinfizierende Wirkund bei äußerlicher Anwendung entfaltet, wussten auch schon die alten Ägypter, als sie Honig in den Balsam mischten, mit dem die Pharaonen mumifiziert wurden.
Bei der Wundbehandlung mit Honig, besonders bei schweren Verbrennungen, wurden jetzt in Frankreich überraschende Erfolge erzielt, sodass dort nun großes Interesse für die Untersuchungen, die bereits in Osteuropa auf diesem Gebiet durchgeführt wurden, besteht.

Es empfliehlt sich, den Honig am besten mit Tee, am besten aus einer geeigneten Kräutermischung zu sich zu nehmen. Ferner hat man beobachtet, dass Honig ein sehr guter "Transportstoff" für alle anderen Substanzen ist. Nimmt man beispielsweise eine Tablette zusammen mit Honig ein, so ist die Wirkung derselben wesentlich schneller als sonst. Aus diesem Grunde ist auch die Kombination von Erkältungstee mit Honig so erfolgreich.

(Quelle: Festschrift: 100 Jahre Imkerverein Troisdorf 1904 e.V.)


Regionaler Honig

Bei Intresse an regionalem Honig, suchen Sie sich bitte aus der Liste der Verkaufsstellen weiter unten direkt einen Imker oder ein Geschäft heraus. Einige Geschäfte/Einrichtungen in Troisdorf und Umgebung haben den Honig von unseren Vereinsbienen oder unseren Mitgliedern im Sortiment.
Desweiteren besteht die Möglichkeit, regionalen Honig auch direkt bei unserem Lehrbienenstand zu erwerben. Der Lehrbienenstand (Waldpark Troisdorf) ist für die Öffentlichkeit in den Monaten Mai bis September jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 10-13 Uhr geöffnet.

Da alle Imker unseres Vereins die Imkerei als Hobby betreiben, können Sie den Honig in der Regel direkt bei unseren Imkern erwerben. Viele unserer Imker bieten auch andere Produkte an z.B.

- Bienenwachskerzen
- Honigmet und Bärenfang
- Honig Bonbons
- Propolis
- Blütenpollen
- Kosmetikartikel
- Gelée Royale
- und vieles mehr ...

Verkaufsstellen

Name, Vorname PLZ, Stadt Straße, Hausnummer Telefon / Mobil
Herwig, Martina
53844 Troisdorf-Sieglar Spicherstraße 83 02241 / 2328880
Höck, Michael
53840 Troisdorf-Mitte Stettinerstraße 21 02241 / 805925
0152 / 27423328
Hofladen Bauer Lohmar
53840 Troisdorf-Mitte Frankfurterstraße 72
Rosenau, Thomas
53844 Troisdorf-Müllekoven Lambertusstraße 40 0178 / 5140662
Schneider, Birgit
53840 Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte Nelkenstraße 55 0176 / 64665374
Touristen Information
Stadt Troisdorf
53840 Troisdorf-Mitte Burg Wissem, Burgallee 1



Umsiedlung

Insektenfreundliche Pflanzen

© Copyright 2018 | Imkerverein Troisdorf 1904 e.V.