Imkerverein Troisdorf 1904 e.V.
Start Der Verein Die Biene Der Imker Der Honig Links Galerie Kontakt Impressum
Der Verein


Am 17. April 1904 wurde der Verein unter dem Namen „Bienenzuchtverein Troisdorf“ gegründet. Zurzeit hat unser Verein 102 Mitglieder mit insgesamt 281 gemeldeten Bienenvölkern.
In den Monaten Mai bis September ist unser Lehrbienenstand (Waldpark Troisdorf) jeden ersten und dritten Sonntag im Monat zwischen 10 und 13 Uhr für Besucher und Intressierte geöffnet. Unser erster Vorsitzender ist seit November 2013 Thomas Rosenau.

Die Zucht von Königinnen hat in unserem Verein eine langjährige Tradition und somit konnten wir in dieser Zeit unsere Zucht immer mehr perfektionieren. Unsere aktuelle Zucht provitiert maßgeblich von den Erfahrungen und Errungenschaften unserer Vorgänger. Unter der Rubrik Königinnenzucht finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren leistungsstarken Königinnen.

Vorstand des Imkervereins

Der Vorstand des Imkervereins Troisdorf 1904 e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Verein medienwirksam unteranderem auch jüngeren Generationen zu präsentieren und die Jugendarbeit noch stärker zu fördern.

Außerdem wirken wir mit gezielten Imker Anfänger- und Fortgeschrittenenkursen dem allgemeinen Imker Rückgang entgegen und bilden mit Schulungen unsere bisherigen Imker im Verein in neuen Methoden sowie Betriebsweisen aus.

Amt: Name: Kontaktdaten: Mitglied seit:
1. Vorsitzender
Thomas Rosenau rosenau@imkerverein-troisdorf.de
Mobil: 0178 / 5140662
2009
2. Vorsitzender
Sabine Zickermann zickermann@imkerverein-troisdorf.de
Mobil: 0160 / 96704113
2010
Geschäftsführer Bruno Willmeroth willmeroth@imkerverein-troisdorf.de
Telefon: 02241 / 43789
1974
Kassiererin Brigitte Willmeroth willmeroth@imkerverein-troisdorf.de
Telefon: 02241 / 43789
1984
Zuchtwart Unbesetzt
Lehr- und Jugendwart Klaus Klasen klasen@imkerverein-troisdorf.de
Telefon: 02241 / 79968
1995
Seuchenwartin Dr. Martina Herwig herwig@imkerverein-troisdorf.de
Telefon: 02241 / 2328880
2011
Pressewartin Sabine Zickermann zickermann@imkerverein-troisdorf.de
Mobil: 0160 / 96704113
2010


Vereinsgeschichte

Am 17.04.1904 wurde der Bienenzuchtverein Troisdorf von 11 Gründungsmitgliedern unter Vorsitz von Kaplan Joeris ins Leben gerufen. Sie stellten sich gegen den Import von ausländischem Kunsthonig und traten für die Gewinnung von inländischem naturreinen Qualitätshonig ein.

Im Jahr 1926 wurde der unlautere Wettbewerb durch Festsetzung des Honigpreises von 1,50 Mark unterbunden.

1927 Die Gemeinde Troisdorf unterstützt die Bienenzucht des Vereins mit einer Spende von 100 Mark.

Der Verein übersteht 2 Weltkriege und feiert 1954 sein 50 jähriges bestehen.

1978 Umbenennung von Bienenzuchtverein Troisdorf in Imkerverein Troisdorf 1904 e.V

20.06.1978 Antrag auf Genehmigung eines Lehrbienenstandes bei der Stadt Troisdorf im Waldpark mit 100 Quadratmeter Fläche und Baumaterial für ein Bienenhaus.

15.08.1979 Baugenehmigung des Lehrbienenstand wird von der Stadt Troisdorf und vom Land NRW erteilt und gefördert

20.06.2001 Erweiterung des Bienenhauses durch einen Unterstand

2004 feiert der Verein Hundertjähriges Jubiläum mit insgesamt 29 Mitglieder.
Gleichzeitig feiert der Lehrbienenstand sein 25 jähriges Jubiläum.

2011 sind bei der Jahreshauptversammlung insgesamt 46 Mitglieder gemeldet

2014 feiert der Verein Hundertzehnjähriges Jubiläum mit insgesamt 78 Mitglieder.
Gleichzeitig feiert der Lehrbienenstand sein 35 jähriges Jubiläum.

2015 durften wir das hundertste Mitglied in unseren Reihen begrüßen



Aufgaben und Zweck des Vereins

Der Verein bezweckt:
a) durch Förderung der Haltung und Zucht von Bienen die Befruchtung und Bestäubung von Wildkulturen zu gewährleisten und dadurch einen wesentlichen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz zu leisten.
b) durch Pflanzung und Erhaltung von Bäumen, Sträuchern und anderen Pflanzen zur Sicherung bzw. Wiederherstellung ökologischer Belange beizutragen.
c) durch Information der Öffentlichkeit, insbesondere der Schulen, über das Leben der Bienen in der Natur, sowie ihre Bedeutung für die Landschaftspflege, den Umweltschutz und das ökologische Gleichgewicht.
d) Betreuung, Beratung und Schulung jugendlicher Mitglieder.
e) Der Imkerverein Troisdorf 1904 e. V. ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „ Steuerbegünstigte Zwecke „ der Abgabenordnung.
Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.



Umsiedlung

Insektenfreundliche Pflanzen

© Copyright 2018 | Imkerverein Troisdorf 1904 e.V.